Schulreiter-Wettkampf 2016

Vorläufige Ausschreibung für den Schulreiter-Wettkampf 2016

 

 

 

 

Schulreiter Wettkampf 2016

 

Termine und veranstaltende Vereine:

 

09.07.2016            Reitverein Corona, Muttenthaler Straße 31, 81477 München

 

02.10.2016       RC Steinsee e.V., Niederseeon 21, 85665 Moosach

 

13.11.2016            Reitverein Würmtal e.V., Neurieder Weg 1, 82166 Gräfelfing

 

 

Teilnahmeberechtigung: Teilnahmeberechtigt sind alle Altersklassen der Schulpferdereiter der

veranstaltenden Vereine mit LK 0 oder LK 6

 

Nennungsschluss:            jeweils 10 Tage vor dem Veranstaltungstermin

è zu nennen ist beim zuständigen Reitlehrer des eigenen Vereins mit den gültigen WBO-Nennungsformularen

è  der Reitlehrer nennt 8 Tage vor dem Termin beim Veranstalter

 

 

Richterin:                          Petra Lorenz

 

 

 

Prüfung Nr. 1: Einfacher Reiter WB

Ausrüstung: weiße Reithose, schwarzes Oberteil, bruch- und splittersicherer Reithelm mit

Dreipunkt- bzw. Vierpunktbefestigung, Stiefel oder Chaps, Gerte und Hilfszügel erlaubt

Anforderungen: Beherrschung der drei Grundgangarten; Abteilungsreiten nach Weisung des Richters

Einsatz 6 €; VN: 5 SF: Q

 

Prüfung Nr.2: Dressurreiterprüfung gemäß den Anforderungen der Kl.E

Ausrüstung: korrekte Turnierkleidung, bruch- und splittersicherer Reithelm mit

Dreipunkt-, bzw. Vierpunktbefestigung, Hilfszügel erlaubt

Aufgabe: RE1

Einsatz: 6 €; VN: 5 SF: C

 

 

Prüfung Nr. 3: Stilspringwettbewerb gemäß den Anforderungen der Kl. E mit Standardanforderungen

Ausrüstung: wie in Prf. Nr. 1, bruch- und splittersicherer Reithelm mit Dreipunkt-, bzw. Vierpunktbefestigung, empfohlen wird ein Schutzhelm gem. Europäischer Norm „EN 1384“

Parcours: E2

Einsatz: 6 €; VN: 5 SF: M

 

 

Besondere Bestimmungen:

 

–           In Prf. Nr. 1 + Prf. Nr. 2 sind folgende Hilfszügel erlaubt:

einfache Ausbindezügel, Dreieckszügel, doppelte Ausbindezügel

–           Jeder Verein kann pro Prüfung eine Mannschaft aus maximal 4 Reitern bilden

wer für die Mannschaft in Prf. Nr. 2 startet, ist für die Mannschaft in Prf. Nr. 1

nicht startberechtigt

–           Einsatz für pro Startplatz € 6,00 – zu zahlen an den jeweiligen Verein

–           Jedes Pferd darf an maximal 4 Prüfungen pro Prüfungstag eingesetzt werden.

–           Die endgültige Zeiteinteilung wird von dem jeweiligen veranstaltenden Verein nach Nennung erstellt und den anderen Vereinen per Mail oder Post bis 5 Tage vor der Veranstaltung zugesandt

 

Beim Abschluss-Wettkampf des Reitverein Würmtal e.V. wird die erfolgreichste Mannschaft aus den

3 Wettbewerbsterminen sowie der/die beste Einzelreiter/in geehrt.

 

Hier finden Sie ein WBO Nennungsformular.